Gebrauchte Chiller der Firma "Europrom"

Chiller – ist ein Kühlaggregat für die Klimatisierung in Geschäftsräumen. Industrielle Kältemaschinen haben einen breiten Anwendungsbereich. Sie werden in der Weinindustrie, in der Kunststoffproduktion, im Maschinenbau und in der Metallverarbeitung, in der Lebensmittel-, Chemie- und Pharmaindustrie für eine Vielzahl technischer Anforderungen sowie für Eisbahnen und Schwimmbäder eingesetzt. Die Kühler halten die für den produktiven Betrieb der Anlage erforderliche Temperatur aufrecht.

Kaltwassersätze Kaltwassersatz Carrier 89 kW
  • Marke: Bluebox
  • Leistung: 89 kw
  • Jahr: 2002
Kaltwassersätze KALTWASSERSATZ Riedel 90 kW
  • Marke: Riedel
  • Leistung: 90 kw
  • Jahr: 2002
Kaltwassersätze KALTWASSERSATZ FRIULAIR 91 kW
  • Marke: Friulair
  • Leistung: 91 kw
  • Jahr: 2016
Kaltwassersätze Kaltwassersatz Blue box
  • Marke: Bluebox
  • Leistung: 102 kw
  • Jahr: 2006
Kaltwassersätze Kaltwassersatz Trane 102 kW
  • Marke: Trane
  • Leistung: 102 kw
  • Jahr: 2012
Kaltwassersätze KALTWASSERSATZ TRANE 105 KW
  • Marke: Trane
  • Leistung: 105 kw
  • Jahr: 2005
Kaltwassersätze Kaltwassersatz Climaveneta 240 kW
  • Marke: Climaveneta
  • Leistung: 240 kw
  • Jahr: 2013
Kaltwassersätze KALTWASSERSATZ TRANE 269 kW
  • Marke: Trane
  • Leistung: 269 kw
  • Jahr: 2000
Kaltwassersätze KALTWASSERSATZ CARRIER 440 kW
  • Marke: Carrier
  • Leistung: 440 kw
  • Jahr: 2000
Kaltwassersätze Kaltwassersatz Climaveneta 450 kW
  • Marke: Climaveneta
  • Leistung: 450 kw
  • Jahr: 2015
Kaltwassersätze Kaltwassersatz Carrier 488 kW
  • Marke: Carrier
  • Leistung: 488 kw
  • Jahr: 2006
Kaltwassersätze Kaltwassersatz Trane 526 kW
  • Marke: Trane
  • Leistung: 526 kw
  • Jahr: 2000
Kaltwassersätze Kaltwassersatz York 723 kW
  • Marke: York
  • Leistung: 723 kw
  • Jahr: 2005
FILTER
Kühler-Rechner

Kühler oder industrieller Flüssigkeitskühler

Chiller ist die Industrieanlage zum Kühlen einer Flüssigkeit, die sich durch Wärmeaustausch von Ausrüstungsobjekten der Konditionierungs- oder Produktionsprozesse abkühlt. Somit erfüllt das Gerät eine der wichtigsten Funktionen – Kühlung, ohne die die meisten Büro-, Wohn-, Geschäftsräume und Produktionsprozesse nicht möglich sind.

Wie funktioniert der Kühler?

Der kalte Produktionsprozess erfolgt in einem geschlossenen Kreislauf, an dem drei Hauptknoten beteiligt sind:

  • 1. Kühlkompressor
  • 2. Verdampfer (Wärmetauscher)
  • 3. Kondensator

Der Kompressor komprimiert Freongas, wo es auf 80 bis 90 Grad erhitzt wird und in den Kondensator gelangt. Über den Wärmetauschern installierte Lüfter kühlen den Freonstrom der einströmenden Luft auf eine Temperatur, die etwas über der Außenluft liegt. Als nächstes dringt das Kältemittel in den Filtertrockner ein und passiert danach das thermostatische Expansionsventil (TEV).

Der nächste Schritt ist der wichtigste, ist der Übergang in Freon-Austauscher, wo er kocht und von Flüssigkeit zu Gas übergeht, nimmt Wärme aus dem Kühlmittel, was dazu führt, dass Wasser oder Glykol auf die Temperatur abgekühlt wird und das Freon auf den Zustand des Paares erhitzt wird kehrt dann zum Kompressor zurück und der Vorgang wird wiederholt.

Bis heute ist die Auswahl an Industriekältemaschinen riesig und wird je nach Aufgabe ausgewählt.

Kühlertypen

  • 1. Durch Kondensatorkühlung: Luft und Wasser gekühlt. 2. Nach Art der Ausführung: Split-System oder Bar
  • 2. Nach Geräuschpegel: Standard, geräuscharm und extrem leise.
  • 3. Im Temperaturmodus: Hohe Temperatur, Durchschnittstemperaturen und niedrige Temperatur.
  • 4. Nach Kompressortyp: Schraub-, Scroll- oder Hubkolben-Typ.
  • 5. Nach Art des Wärmetauschers: Platte oder Rohrbündel.
  • 6. Nach Hydro-Modultyp: Volles Hydro-Modul, mit Pumpe und Ausdehnungsgefäß, Pumpe und kumulierter Kapazität, mit zwei Pumpen ohne Hydro-Modul.
  • 7. Mit zusätzlichen Funktionen: Wärmerückgewinnung, Wärmepumpe, freie Kühlung.
Wir kaufen

Die Firma Evroprom kauft ständig Kaltwassersätzen, Geräte zum Schockfrosten, Kühlkompressoren, Luftkühler, Eisbearbeitungsmaschinen und andere Ausrüstung für Eisstadien.

Hersteller und Marken

(Informationen, die ausschließlich aus unserer Erfahrung geschrieben wurden)

Industrielle Kältemaschinen produzieren weltweit von der manuellen Werkstattmontage bis hin zu internationalen Konzernen mit den Robotermontagestandorten.

Trotzdem möchten wir sie so teilen:

Kühler amerikanischer Marken

Qualitätsstandard

TRANE ist der zuverlässigste und langlebigste Chiller. Hergestellt mit hochwertigen Materialien und modernen Technologien. Installieren Sie den Spiral- und Schraubenkompressor sowie verschiedene Arten von Wärmetauschern, die es ermöglichen, sie vor dem Abkühlen der Form für alle Arten von Aufgaben von niedrigen Temperaturen auf den Eisflächen zu verwenden.

Carrier ist eine süße und bekannteste Marke. Nur ein Titel, den es sich erarbeiten wollte, stilvolles Design und moderne Technologie verwenden häufig Wärmerückgewinnung und Wärmepumpen sowie deren Schraubenkompressoren. Pro Control System-Dialog mit dem Touchpad macht die Verwaltung einfacher und schneller. Träger wird meistens für die Klimatisierung von Gebäuden verwendet.

York – ausgezeichnete Maschinen, führend auf dem Gebiet der Herstellung von Kühlmaschinen. Herstellung für den europäischen Markt in Großbritannien. Basieren auf den Schrauben- und Scrollverdichtern. Geeignet für den Einsatz bei niedrigen Temperaturen.

Lennox ist ein etwas weniger verbreiteter Kühler der amerikanischen Marke. In Europa erschien nach der Fusion mit der niederländischen Marke REFAG. Durch die hervorragende Qualität werden jedoch häufig kleine Modelle mit installierten Scroll-Kompressoren hergestellt. Oft vor aggressiven Seeluftkondensatoren geschützt.

In Deutschland und Frankreich produzierte Kältemaschinen

Riedel – Das Unternehmen ist auf die Herstellung von Maschinen zum Abkühlen von Formen bei der Herstellung von Kunststoffwaren sowie auf das Abkühlen des Laserschneidens spezialisiert. Ausgestattet mit Scroll-Kompressoren und Hydro-Modul mit Pumpe.

OPK – Selten eingesetzte Technik, jedoch wird, wie alle Deutschen, nicht die Liebe zum Detail genommen. Der Kühler wird auf der Basis von Scrollkompressoren hergestellt, die mit einer zusätzlichen schallgedämmten Heizung durch Bestrahlung in kalten Zeiten und anderen Dingen ausgestattet sind, die den Betrieb erleichtern.

Ciat – Kühler vom französischen Hersteller. Langlebig und einfach zu bedienen, wurden bis zum Jahr 2000 mit blauen und montierten Kolbenkompressoren lackiert. Und jetzt basiert diese Maschine auf den Scroll-Copeland-Kompressoren, die energiesparende Technologien verwenden.

In Italien produzierte Kühler

Climaveneta – wer kennt diese Marke in der Ukraine nicht? Probe des perfekten italienischen Kühlers. Oft besteht der Überzug aus Edelstahl, er wirkt sehr eindrucksvoll. Außerdem wollen die Italiener die ersten sein, die auf dem Gebiet der Energieeinsparung tätig sind, indem sie eine neue Generation von Modellen IFX mit Inverter-Kompressoren von Bitzer auf den Markt bringen.

Geoclima – wenig bekannte Firma in der Ukraine, aber es sollte beachtet werden, dass die Qualität dieser Kühlgeräte immer im Vordergrund steht. Die Verwendung von Qualitätsmetall und erstklassigen europäischen Komponenten bei der Herstellung der Kältemaschine macht diese Maschinen zu stabilen Robotern und hat keine Witterungseinflüsse.

Es gibt viele gute Marken wie: MTA, Stulz, Airwell, McQuay, Hiross, Clivet …

Einige von ihnen wurden bereits unter einem anderen Namen als in anderen Unternehmen produziert, aber die produzierten Modelle dienen immer noch ihren wahren Eigentümern.

Gebrauchte Chiller aus Europa der Firma Europrom, die seit langem in den unterschiedlichsten Bereichen von Dienstleistung und Industrie tätig sind:

  • Milchprodukte
  • Brauereien und Privatbrauerei
  • Eisarenen und Eisbahnen
  • Herstellung von Kosmetika und Chemie
  • Thermoplast-Automaten und Extrusionsanlagen Gemüsekühlung: Karotten und Maisfarm
  • Pilzfarmen
  • Einkaufszentren und Hotels
  • Sonnenblumenölkühlung
  • Weingüter